top of page

Schulung zu Gefährlichen Stoffen

Am 14.02.2022 war nicht nur Valentinstag bei der Feuerwehr Ansfelden, sondern es stand auch eine wichtige Schulung am Ausbildungsplan: Gefährliche Stoffe.


Bestimmte Stoffe die auf Mensch und Tier gefährlich wirken können uns bei jedem Einsatz treffen. Egal ob auf der Autobahn bei einem Verkehrsunfall, bei einem Küchenbrand oder auch bei einer Türöffnung oder Liftbergung können diese Stoffe oft ein Thema sein.


Um bestens diese Stoffe erkennen und mit ihnen umgehen zu können, sowie wie man sich bei Gefahr schützt und was zu tun ist, wird bei dieser Schulung gezeigt.


Für einen Gefahrstoff-Einsatz sind wir für die Erstphasen bestens durch das Schwere Rüstfahrzeug (SRF) ausgerüstet. Ob Teilschutzanzüge oder Atemschutz bis hin zu Auffangwannen sowie Kanal- und Rohrdichtkissen ist alles vorhanden. Im absoluten Notfall wird natürlich auch der Gefährliche-Stoffe-Zug des Bezirks Linz-Land sowie das Gefährliche- Stoffe-Fahrzeug (GSF) der Berufsfeuerwehr Linz hinzugezogen.






100 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page