top of page

Vermeintlicher KFZ Brand auf A1

Am 24.03.2023 um 19:05 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden gemeinsam mit der Feuerwehr Freindorf sowie der Berufsfeuerwehr Linz unter dem Einsatzstichwort "Brand KFZ" auf die Westautobahn in Fahrtrichtung Wien alarmiert.


Bei einem Fahrzeug dürfte eine leichte Rauchentwicklung durch einen Defekt entstanden sein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde jedoch keine Rauchentwicklung festgestellt. Mittels Wärmebildkamera wurde der Motorraum anschließend kontrolliert. Der Einsatz der Feuerwehr wurde nicht benötigt. Durch die Berufsfeuerwehr Linz wurde der Streckenabschnitt bis nach Asten auf weitere mögliche Einsatzstellen kontrolliert.


Die Einsatzstelle wurde an die ASFINAG übergeben, verletzt wurde niemand.


Im Einsatz standen der Löschzug der Feuerwehr Ansfelden (TLFA-4000, KLFA, KDOF) sowie die Feuerwehr Freindorf, die Berufsfeuerwehr Linz sowie ASFINAG und Polizei für rund 30 min.



200 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page