top of page

Schwerer Verkehrsunfall auf A1 in Ansfelden

Am 28.10.2023 um 22:35 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden gemeinsam mit der Feuerwehr Freindorf sowie der Berufsfeuerwehr Linz auf die Autobahn A1 bei Ansfelden alarmiert.


Beim Eintreffen in Fahrtrichtung Wien auf Höhe der Abzweigung nach Linz wurde ein Fahrzeug, dass auf den Aufpralldämpfer direkt bei der Abzweigung frontal aufgefahren war, vorgefunden.

Glücklicherweise waren alle vier Insassen, entgegen der ursprünglichen Annahme einer eingeklemmten Person nicht mehr im Fahrzeug und konnten direkt an das Rote Kreuz übergeben werden.


Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr gesichert sowie ein Brandschutz gestellt. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf Reinigen der Fahrbahn sowie Unterstützung des Abschleppunternehmens.


Im Einsatz stand der technische Zug der Feuerwehr Ansfelden (SRF, TLFA-4000, KDOF) sowie die Feuerwehr Freindorf, die Berufsfeuerwehr Linz, ASFINAG, Polizei und Rotes Kreuz für rund eine Stunde.


971 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page