top of page

Rauchentwicklung durch angebranntes Plastik

Am 28.10.2021 um 10:52 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden unter dem Stichwort "Brandverdacht" in den Stadtteil Haid alarmiert.


Vor Ort wurde eine leichte Rauchentwicklung durch an einem E-Herd angebranntes Plastik festgestellt. Umgehend wurde ein Atemschutztrupp ausgerüstet und zur weiteren Lageerkundung in die betroffene Wohnung geschickt.


Das geschmolzene und rauchende Plastik wurde durch den AS-Trupp entfernt und die Wohnung belüftet. Es wurden keine Personen verletzt.


Im Einsatz standen TLFA-4000, KDOF sowie die Polizei für rund eine Stunde.






217 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page