top of page

LKW in Unterführung festgesteckt

Am 21.08.2023 um 08:47 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden gemeinsam mit der Feuerwehr Nettingsdorf unter dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" in den Ortsteil Haid alarmiert.


Vor Ort wurde ein LKW vorgefunden, der mit dem Ladekran in der Bahnunterführung Haid stecken geblieben ist.


Durch die Feuerwehr wurde aus den Reifen die Luft abgelassen um die Höhe des Fahrzeuges zu reduzieren.

Anschließend konnte der LKW ohne zusätzliche Hilfe herausfahren. Die Reifen wurden unter Hilfe eines externen Reifentechnikers wieder gefüllt.

Die Unterführung wurde durch Sachverständige der ÖBB kontrolliert.


Im Einsatz stand der Technische Zug der Feuerwehr Ansfelden (SRF, KDOF, KLFA) sowie die Feuerwehr Nettingsdorf und die Polizei für rund 2,5 Stunden.


755 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page