top of page

Drei Kinder aus verrauchter Wohnung gerettet

Am 19.01.2023 um 15:55 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden gemeinsam unter Alarmstufe 1 mit der Feuerwehr Nettingsdorf, Feuerwehr Freindorf sowie der Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf Papierfabrik mit dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" in den Stadtteil Haid alarmiert.


Beim Eintreffen wurde durch die Polizei Schlimmeres verhindert. Die Beamten traten eine Türe ein und konnten so drei Kinder aus der verqualmten Wohnung retten. Auch das Brandgut konnte ins Freie gebracht werden. Die Beamten sowie die Kinder wurden anschließend vom Roten Kreuz betreut.

Unter schweren Atemschutz rückte ein Atemschutztrupp mit Wärmebildkamera zur Kontrolle in die betroffene Wohnung vor. Das Stiegenhaus wurde durch einen Hochleistungslüfter belüftet.

Im Anschluss wurde die Wohnungstüre noch provisorisch geschlossen und versperrt.


Im Einsatz stand der Löschzug der Feuerwehr Ansfelden (TLFA-4000, KLFA, KDOF) sowie die Feuerwehr Freindorf, Feuerwehr Nettingsdorf, Betriebsfeuerwehr Nettingsdorf Papierfabrik, Polizei und Rotes Kreuz für rund eine Stunde.








755 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page