top of page

Defekter Boiler führte zu erheblichen Wasserschaden

Am 26.09.2021 um 12:40 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden zu einer Türöffnung mit Wasserschaden durch die Polizei in den Wohnpark in den Stadtteil Haid alarmiert.


Beim Eintreffen wurde nach kurzer Lageerkundung festgestellt, dass aus einer Wohnung im 2. OG Wasser ausgetreten ist und das Wasser erheblichen Schaden in den darunterliegenden Stockwerken verursacht hat.


Der Ursprung wurde in einer Wohnung lokalisiert, in der momentan kein Mieter anwesend war. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Wohnung mittels Türöffnungswerkzeug geöffnet und der Schaden konnte einem defekten Wasserboiler zugeschrieben werden.


In der Wohnung wurden mehrere Centimenter Wasser vorgefunden und durch einen Wassersauger grob entfernt. Durch die Feuerwehr wurde eine neuer Schließzylinder eingebaut und die Wohnung wurde der Polizei übegeben


Im Einsatz stand der verkürzte technische Zug (SRF, KDOF) sowie das KLFA mit Wasserschaden-Ausrüstung für rund eine Stunde.


210 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page