top of page

Schwerer Verkehrsunfall auf A1 bei Ansfelden

Am 18.01.2024 um 08:57 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden gemeinsam mit der Feuerwehr Freindorf unter dem Einsatzstichwort "Personenrettung Verkehrsunfall LKW" auf die Westautobahn in Fahrtrichtung Wien kurz nach der Auffahrt Ansfelden alarmiert.


Beim Eintreffen wurde ein Auffahrunfall mit einem LKW vorgefunden. Der Fahrer des hinteren LKW wurde im Fahrerhaus eingeklemmt und musste befreit werden.


Umgehend wurde durch die Feuerwehr Ansfelden Erstmaßnahmen gesetzt sowie eine Erstbetreuung des verletzten Fahrers durchgeführt.

Nach notärztlicher Untersuchung wurde anschließend der Fahrer mit hydraulischem Rettungsgerät sowie Rettungszylinder aus der Fahrerkabine befreit und dem Roten Kreuz übergeben.


Der Fahrer wurde unbestimmten Grades verletzt und durch das Rote Kreuz in ein Krankenhaus verbracht.


Im Einsatz stand der technische Zug der Feuerwehr Ansfelden (SRF, TLFA-4000, KDOF) sowie die Feuerwehr Freindorf, ASFINAG, Polizei, Notarzt sowie das Rote Kreuz für rund eine Stunde.


556 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page