Wissenstest der Jugendgruppe erfolgreich absolviert!

Am 24.04.2021 fand, nach der bestandenen Erprobung letzte Woche, endlich der langersehnte Wissenstest der Feuerwehrjugend in der Mittelschule Ansfelden statt.

Mit 10 Teilnehmern starteten die Jugendlichen der Jugendgruppe Ansfelden in die Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold.


2 Jugendliche absolvierten das erste Mal in der Stufe Bronze den Wissenstest. Eine der ersten coolen Erfahrungen in der Laufbahn eines Jugendfeuerwehrmitglieds. Beide haben mit voller Punktezahl abgeschlossen und konnten sich über das verdiente und begehrte Wissenstestabzeichen in Bronze freuen.


6 Jugendliche konnten schon in die vertiefende Stufe Silber starten. Auch hier gabs alle Punkte für die Jugendlichen und auch hier wurde das silberne Wissenstestabzeichen verliehen.


2 Jugendliche lieferten in Gold ebenfalls eine ausgezeichnete Leistung und auch hier wurde an beide das höchste Wissenstestabzeichen Gold verliehen. Für einen der beiden gehts jetzt direkt los mit den Vorbereitungen für den Aktiven Einsatzdienst denn der Grundlehrgang steht bereits in den Startlöchern.


Unsere Jugendliche leisten momentan Extremes. Die aktuelle Situation beeinflusste auch die Wissenstestvorbereitung und einiges blieb auf der Strecke. Durch die hervorragende Arbeit unseres Jugendbetreuerteams konnte die kurze Vorbereitungszeit effektiv genutzt werden. Die Leistung der Jugendlichen bestätigt die harte Arbeit die nun hinter ihnen liegt.


Ab nächster Woche beginnen die Vorbereitungen für das Bewerbswesen um die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber für den Bezirksbewerb.


Die Mannschaft, das gesamte Kommando sowie das Jugendbetreuerteam gratuliert sehr herzlich zur hervorragenden Leistung!




132 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen