Schwerer Verkehrsunfall nur Sachschaden

Am 12.01.2021 um 18:25 Uhr wurden die Feuerwehren der Stadt Ansfelden und Freindorf mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall, eingeklemmte Person" zu einem Verkehrsunfall mit Personenrettung auf die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Wien alarmiert.


Nachdem der gemeldete Standort ohne Unfallstelle vorgefunden wurde, wurde der gesamte Streckenabschnitt Asten - Allhaming nach verunfallten Fahrzeugen in beiden Fahrtrichtungen abgesucht.




Eine Unfallstelle in Höhe Abfahrt Traun bei der ein Fahrzeug gegen den Aufpralldämpfer aufgefahren ist, könnte die Alarmierung verursacht haben. Die Unfallstelle wurde durch Polizei und ASFINAG abgesichtert. Hier entstand nur ein Sachschaden.


Nach Rücksprache mit dem Landesfeuerwehrkommando (LFK) und der Leitstelle des Roten Kreuzes sowie mit dem ASFINAG Traffic-Manager und der Autobahnpolizei wurde die Suche eingestellt.


Der Einsatz der Feuerwehren war nicht notwendig.



Fotokerschi-1000x191.png

©2021 Freiwillige Feuerwehr Ansfelden.