Schiffsführerausbildung erfolgreich absolviert

Erweiterte Ausbildungen sowie Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen des Feuerwehrwesens sind wichtig um gerade im Einsatzfall mit den verschiedenen Rettungsorganisationen koordiniert arbeiten zu können.


Im Zuge dessen konnte Kamerad BI Lackner Florian im letzten halben Jahr einiges an Ausbildung generieren.

Anfang des Jahres absolvierte er die 10-wöchige Ausbildung zum Rettungsschwimmer um im Anschluss direkt mit der Schiffsführerausbildung weiterzumachen, die weitere 2 Monate in Anspruch nahm.


Die Ausbildungen sind in Theorie sowie auch in Praxis unterteilt und es wird einem einiges abverlangt.


Nächstes Jahr wird dann direkt mit dem Wasserwehrabzeichen weitergemacht. Dabei geht es umfassend um die Zille und ihre Einsatzbereiche. Somit ist auch nächstes Jahr noch einiges zu tun.


Ein Dank ergeht an die Wasserrettung Traun für die Umsetzung des Rettungsschwimmerlehrganges sowie der Feuerwehr Traun für die Eingliederung von Kamerad Lackner in die Schiffsführerausbildung.



93 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen