Ölspur und Fahrzeugbergung auf dem Autobahnrastplatz Ansfelden

Am Samstag den 14.04.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ansfelden mittels Sirene, Pager und Telefon zu eriner Ölspur auf dem Rastplatz Ansfelden Fahrichtung Wien gerufen.

Am Einatzort wurde festgestellt dass ein LKW durch ein Abbiegemanöver auf einem Stein aufgesssen war. Die FF Ansfelden unterstütze die ASFINAG beim Aufbringen des Ölmittels und bei der Bergung des Sattelaufliegers.

Die Feuerwehr Ansfelden war mit 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, die nach ca. 1,5 Stunden wieder einrücken konnten.

Comments are closed.