Post by Category : News

24-jähriger Pkw-Lenker krachte gegen Gefahrgut-LKW

Die Freiwillige Feuerwehr Ansfelden und Nettingsdorf wurden am 19.05.2017 um 01:30 mittels Sirene und Pager mit dem Einsatzstichwort Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Der Lenker ist im Kreuzungsbereich der Industriestraße mit der Dammstraße gegen einen Gefahrgut-LKW gekracht. Die Feuerwehr Ansfelden und Freindorf mussten den schwer verletzten Fahrer aus den Trümmern seines Wagens schneiden. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Kepler Universitätsklinikum Med Campus III gebracht.
Um eine Gefährdung durch das Gefahrgut auszuschließen öffnete die Feuerwehr, unter Verwendung der Schutzanzüge der Schutzstufe 2, den Auflieger des Lastwagen. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden, der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

 

Fotos (C) Fotokerschi.at ; Laumat.at

Ölspur und Fahrzeugbergung auf dem Autobahnrastplatz Ansfelden

Am Samstag den 14.04.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ansfelden mittels Sirene, Pager und Telefon zu eriner Ölspur auf dem Rastplatz Ansfelden Fahrichtung Wien gerufen.

Am Einatzort wurde festgestellt dass ein LKW durch ein Abbiegemanöver auf einem Stein aufgesssen war. Die FF Ansfelden unterstütze die ASFINAG beim Aufbringen des Ölmittels und bei der Bergung des Sattelaufliegers.

Die Feuerwehr Ansfelden war mit 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, die nach ca. 1,5 Stunden wieder einrücken konnten.